Omas

Geile alte Omas können sexuell noch ganz schön aktiv sein; schau dir einfach mal die heißen Oma Sexgeschichten hier an! Die Frauen ab 50 oder ab 60 können so manchem jungen Girl noch einiges beibringen, wie dir erotische Oma Geschichten beweisen. Die Sexomas kennen keine Scham – und halten ihre Abenteuer gleich in tabulosen Erotik Storys fest, die du hier kostenlos lesen kannst. Oma Erotikgeschichten zeigen dir, dass es auch im Alter noch Sex und Lust gibt. Leser der Oma Sexstorys, die bereits selbst über 50 sind, wissen das. Und die anderen erfahren es dann rechtzeitig.

Der Botenjunge

Omasex Geschichte

Seit ich über 50 bin, bin ich verständlicherweise nicht mehr ganz so fit und mobil und munter wie früher. Ich muss das auch gar nicht mehr sein; die Firma, die ich hochgezogen habe, funktioniert wunderbar fast wie von selbst, selbst jetzt, in einer Rezession. Eigentlich kämen die im Zweifel auch ganz ohne mich aus, aber ich möchte mich nun doch noch nicht so leicht zum alten Eisen schieben lassen, obwohl ich mit meinen 58 ja nun schon eine richtige alte Oma bin. Wobei alte Omas über 50 im Normalfall ja keine erfolgreichen Geschäftsfrauen sind wie ich … weiterlesen »

Träume und Realität

Omasex Geschichte

Wenn mir mal jemand gesagt hätte, dass ich einmal Sex mit einer Frau haben werde, die nicht nur meine Mutter, sondern meine Oma sein könnte, dann hätte ich ihn einfach ignoriert. Oder für verrückt erklärt. Aber das Leben geht so seine eigenen Wege. Es gibt Träume, und es gibt die Realität. Manchmal kommt beides zusammen, aber deckungsgleich sind die beiden Dinge dann nicht immer. Das werde ich euch jetzt mal an einem Beispiel schildern. Als ich 18 war und gerade eine Lehre angefangen hatte, da gab es in unserer Stadt eine Musikgruppe, die sehr oft öffentlich aufgetreten ist und auch wahnsinnig viel Erfolg hatte. Außerhalb der Region war die Gruppe nicht bekannt, oder zumindest nicht sehr. Aber bei uns kannte sie wirklich so gut wie jeder. weiterlesen »

Rektorin Hannemann

Omasex Geschichte

Ich weiß es noch wie heute, als ich damals, kurz vor meinem Abitur, vor der Rektorin meines Gymnasiums stand, Frau Hannemann, weil ich dummerweise von der Aufsicht auf dem Jungensklo beim Rauchen erwischt worden war, und mir ein Donnerwetter anhören musste, das sich wirklich gewaschen hatte. weiterlesen »